Bundesstiftung Bauakademie

Bundesstiftung Bauakademie

DAI BMWSB Aufgaben der Bundestiftungen Bauakademie und Baukultur

.................Der Bund als Förderer sowie größter Bauherr und Bet­reiber von Gebäuden ist sich seiner Vorbildrolle für öf­fentliche und private Bauherren in der Bundesrepublik bewusst. Mit Einrichtungen, wie der Bundesstiftung Bauakademie und der Bundesstiftung Baukultur, ver­folgen wir das Ziel, das Wissen zu Qualitäten in Archi­tektur, Städtebau und Stadtentwicklung zu mehren, zu bündeln und in die Breite der Gesellschaft zu vermitteln.  Den vollständigen Text können Sie durch Anklicken des nebenstehende Links aufrufen. Bitte hier anklicken (P pdf 921)

Aufgaben der Bundesstiftung Bauakademie (LinkIn)

.........................In unmittelbarer räum­licher Nähe zum Humboldt Forum und zur Museumsinsel setzt der Bund hiermit einen weiteren kulturellen Schwer­punkt in der Bundeshauptstadt, der dem historischen Vor­bild verpflichtet dem gesamten Bauen gewidmet sein soll. Die Bauakademie wird ein gebauter Ort und zugleich eine unabhängige und zukunftsoffene nationale und interna­tionale Begegnungs- und Kommunikationsplattform für die Darstellung von und die Diskussion über das Bauen in all seinen Facetten sein. Die Bauakademie wird in allen Bereichen des Bauwesens von der Architektur und Inge­nieurbaukunst über die Urbanistik bis hin zur Bauwirt­schaft, in Handwerk und Industrie Raum und Anlässe bieten zum Dialog mit der Öffentlichkeit und repräsen­tative Nutzungen ermöglichen. Dabei soll sie Schaufenster und Werkstatt in einem sein. ..........Den vollständigen Text dieser Information können Sie durch Anklicken dieser Zeile aufrufen (P pdf 774)

Gegenüberstellung der Nutzungs­positionen in den Sat­zungen der beiden Bauaka­demiestiftungen.

Das Aufgabengebiet und die  Satzung der Bundesstiftung Bauakademie enthält eine Reihe von Positionen der Aktivitäen des Fördervereins Bauakademie und der Errichtungsstiftung Bauakademie. Das ist erfreulich. Bitte urteilen Sie selbst und rufen die Unterlage durch Anklicken des nebenstehende Links auf. Bitte hier anklicken (Datei P pdf 955)

30. Oktober 2021 / Der Tagesspiegel / Reinhart Bünger

Planquadrat für Schinkels Erben

In der Bauakademie soll Guido Spars* für gutes Klima sorgen. Das erste Interview zur neuen Aufgabe. Das Interview können Sie duch Anklicken des nebenstehenden Links aufrufen. Bitte hier anklicken (Pa pdf 901T).

23. Oktober 2021

Berichte auf Basis der Pressemitteilung der Bundesstiftung Bauakademie vom 22. September 2021

A) Entwicklungsstad Berlin vom 23.10.2021
Guido Spars, der neue Gründungsdirektor der Bun­des­stiftung Bauakademie hat am 1. September 2021 sein Amt angetreten. Das Ziel ist klar: Das ikonische Schinkel-Gebäude unweit des Humboldt Forums soll wiederaufgebaut und mit Leben gefüllt werden.

Es war definitiv kein leichter Weg, bis die richtige bzw. von allen Seiten akzeptierte Person zur Ausführung der Gründungsdirektion der Bundesstiftung Bauakademie gefunden war. Das Hickhack um die Besetzung des Grün­dungsdirektor-Postens hatte sich über mehrere Mo­nate hingezogen und das Projekt im vergangenen Jahr in arge zeitliche und inhaltliche Bedrängnis gebracht.

Nachdem die erste Wahl der Findungskommission, Florian Pronold, von Fachleuten und Architekten abgelehnt wor­den war und dieser letztlich die Stelle nicht antrat.......Den vollständigen Inhalt können Sie durch Anklicken des nachstehenden Links aurufen: P pdf 899 - Bitte hier anklicken -

 

B) BauNetz 25. Oktober 2021

Meta-Mega-Institution Bauakademie Berlin Guido Spars tritt sein Amt als Gründungsdirektor an Moment an ist das Grundst ück der Berliner Bauakademie eine archäologische Grabungslandschaft . Hier wurden in den let zt en Monat en zahlreiche Fragmente des hist orischen Baus geborgen. Bei einem Pressegespräch gab Guido Spars, der im März gewählte Gründungsdirekt or der St ift ung Bauakademie, nun erst e Einblicke in seine Tät igkeit .
(Florian Heilmeyer).............Den vollständigen Inhalt können Sie durch Anklicken des nachstehenden Links aurufen: P pdf 900 - Bitte hier anklicken -.

23. September 2021: Die Bauakademie: Think Tank, Impulsgeberin und Austauschplattform

Pressemitteilung der Bundesstiftung Bauakademie

Der Gründungsdirektor Prof. Dr. Guido Spars hat am 1. September 2021 sein Amt angetreten. Als Gründungsdirektor entwickelt Guido Spars ein inhaltliches Konzept und die Strategie zur Profilierung der Bundesstiftung Bauakademie in der regionalen, nationalen und internationalen Fachgesellschaft der Wertschöpfungskette des Planens und Bauens, aber auch in Politik, Gesellschaft und Öffentlichkeit. Guido Spars wird von nun an Gespräche mit Kooperationspartner*innen aus den unterschiedlichen Bereichen des Planens und Bauens aufnehmen und ein Raumnutzungskonzept erarbeiten, auf dessen Grundlage ein Architekturwettbewerb ausgelobt werden kann. Die neue Bauakademie soll höchste Anforderungen der Nachhaltigkeit erfüllen und ein Ort der Innovationskraft werden.................... Den vollständigen Text der Pressemitteilung können Sie durch  Anklicken des nebenstehenden Links aufrufen ( P pdf 892 - bitte hier anklicken -)