Presseveröffentlichungen

Presseveröffentlichungen

Mai 2017: Immobilienwirtschaft: Eine Bauakademie für alle

SEE, BERG, BAU? Welche Seefahrernation traut sich auf hohe See ohne Marineakademie? Welche Bergbaunation kilometertief unter die Erde ohne Bergakademie? Aber warum gibt es noch keine Bundesbauakademie, die die bauende Demokratie so qualifiziert, dass sie ihren Aufgaben besser gerecht wird? So eine Institution, so ein anwendungsbezogener, überparteilicher Think-Tank, kann viel Wirkung in den politischen Kontext hinein entwickeln und große strukturelle Themen angehen. Packen wir die Aufgabe bei den Wurzeln, nutzen wir die historische Gelegenheit und gründen die Bauakademie neu! Die Akademie für demokratisches Bauen. Die wird dann auch in die Immobilienwirtschaft und in die Politik hineinwirken und tatsächlich einen dringend benötigten Struktur- und Kulturwandel herbeiführen. Dieses Projekt bietet die Option, alle Akteure zusammenzubringen. Ich stelle mir ein Haus für demokratisches Bauen vor. Einen Ort, an dem über die bauende Demokratie nachgedacht wird.......Zum Lesen den vollständigen Beitrags klicken Sie bitte hier (P pdf 637) 

12. Mai 2017, dpa: Ideenwettbewerb für Bauakademie spätestens nach der Sommerpause

Für den geplanten Wiederaufbau der Schinkelschen Bauakademie in Berlin soll spätestens im September ein Ideenwettbewerb starten. Das kündigte Baustaatssekretär Florian Pronold (SPD) in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur an. Es folgen 2 Dateien.
Zum Weiterlesen bitte anklicken:
1) dpa: P pdf 652
2) Berliner Morgenpost: P pdf 664

 

12. Mai 2017: Staatssekretär Pronold: Ideenwettbewerb für Bauakademie nach Sommerpause

 

Für den geplanten Wiederaufbau der Schinkelschen Bauakademie in Berlin soll spätestens im September ein Ideenwettbewerb starten. Das kündigte Baustaatssekretär Florian Pronold (SPD) in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur an.....Zum Weiterlesen klicken Sie bitte diese Zeile an (P pdf 652).

30. April 2017 Berliner Morgenpost und TUintern

Ein Ort für die Gedanken von morgen

Konzepte für die Bauakademie: Ein Beitrag des Regierenden Bürgermeisters und des TU-Präsidenten....Zum Weiterlesen des Artikels bitte hier anklicken(P-pdf 645)

Darüber hinaus liegt eine Broschüre der TU mit mehreren Beiträgen vor. Die vollständige Broschüre können steht als pdf-Datei zur Verfügung. Durch Anklicken dieser Zeile können Sie die Broschhüre aufrufen (P pdf 651).

Die einzelnen Artikel können auch über die Homepage der TU abgerufen werden oder über die nachstehenden Positionen der Zeitschrift "TUintern".

Sonderausgabe von TUintern zur Neuen Bauakademie (bitte die nachstehenden roten Zeilen anklicken).

24. April 2017

Positionspapier des BDA zur Neuen Bauakademie in Berlin

Der Bund Deutscher Architekten BDA begrüßt den aktu­ellen Dialog über die inhaltliche Konzep­tion der Neuen Bau­akademie in Berlin und über deren bau­liche Neuerrichtung. Am 24. April 2017 hat BDA Präsident Heiner Farwick mit einem Positionspapier wichtige Anforderungen an das Nutzungskonzept und an den auszulobenden Architektenwettbewerb in das Dialogverfahren eingebracht. Der Text im Wortlaut:...................Zum Aufrufen des Textes bitte hier anklicken (P pdf 644)

Bauwelt: April 2017, Felix Thein:

Ohne Programm kein Schinkel

Ende vergangenen Jahres hat der Haushaltsausschuss des Bundestages 62 Mil­lionen Euro für die Wieder­errichtung der Schinkelschen Bauakademie bewil­ligt. Ein vom Bundesbauministerium initiiertes und von der Bundesstiftung Baukultur moderiertes Dialog­verfahren schickt sich nun an, ein tragfähiges Nutzungs­kon­zept zu finden. Der Zwischenstand nach zwei Runden offenbart eine komplexe Ge­mengelage..........Zum Weiterlesen bitte hier anklicken - P pdf 642 -